Risotto Bologneser Art - AOK-Wunschgericht

Risotto Bologneser Art

(Für 4 Portionen)

Zutaten:


3 EL Rapsöl
250 g Rinderhack
Jodsalz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Karotte
100 g Knollensellerie
50 g Parmesan
3 EL Tomatenmark
300 g Risotto-Reis
2 EL Balsamico-Essig
¼ TL getrockneter Oregano
1 l Fleischbrühe

Zubereitung:

1. In einer Pfanne 2 EL Rapsöl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Karotte und den Sellerie waschen, putzen, schälen und fein würfeln. Den Parmesan reiben.

3. In einer großen Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen und darin die Zwiebel ca. 5 Minuten dünsten. Die Karotte und den Sellerie zufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Das Tomatenmark zufügen und unterrühren. Den Risotto-Reis in die Pfanne geben und unter Rühren glasig dünsten. Den Balsamico-Essig angießen und einkochen lassen.

4. Das angebratene Hackfleisch zusammen mit dem Oregano in die Pfanne geben. Die Fleischbrühe nach und nach unter Rühren angießen. Der Reis sollte immer knapp mit Brühe bedeckt sein. Den Reis unter häufigem Rühren ca. 20 Minuten garen, sodass er cremig ist, aber im Kern noch Biss hat. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Parmesan unterrühren. Das Risotto mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

 

Tipp:    
Geben Sie ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit noch 150 g Tiefkühl-Erbsen hinzu.

 

Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion.

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Zusatz-Infos:

Fettgehalt: 21,9 g
Kohlenhydrate: 64,4 g
Eiweiß: 24,7 g
Kalorien: 562 kcal
Cholesterin: 46,3 mg

Sonstiges:

kindgerecht



Eine optimale Darstellung dieser Seite ist nur auf dem Computer oder Tablet möglich.